DIY: Kleiderstange

Hallo,
heute habe ich ein sehr cooles DIY für euch wie ich finde. Ich wollte immer eine Kleiderstange in meinem Zimmer haben, am liebsten eine die von selbst steht. Mein Zimmer ist aber nicht all zu groß deswegen ging das nicht. Die selbst gemachte Kleiderstange finde ich als Alternative sehr schön und freue mich jedes mal wenn ich sie sehe. Nun zur Herstellung: Ich bin in den Wald gegangen und habe einen Stock ausgesucht, der lang genug ist, außerdem sollte er nicht zu dick sein. Ihr könnt das nach euren eigenen Kriterien gestalten wie ihr wollt, ich wollte zum Beispiel, dass er zwar als Stock mit seiner Struktur erkenn bar ist aber er sollte trotzdem gerade sein. Danach habe ich ihn noch weiß angemalt, das ist optional aber da ich mein Zimmer weiß habe gefiel es mir so am besten. Dann habe ich ihn nur noch mit zwei „Hakenschrauben“ an der Decke befestigt, an den ich dann den Stock an zwei Schnüren aufgehängt habe. Ihr solltet darauf achten, dass die Haken das Gewicht der Kleider aushalten, denn das wird leicht unterschätzt. Ich hoffe euch hat der Post weiter geholfen und inspiriert Wenn ihr das DIY nach macht würde ich mich sehr freuen wenn ihr das Bild bei Instagram postet unter #DIYwithRia 
Eure Ria

Kommentare

Beliebte Posts